Erfolgreicher Abschluss der ersten Pre-Seed Finanzierungsrunde für White Label Advisory

  • Investoren-Gruppe aus Hamburger Kaufleuten investieren mittlere 6-stellige Summe in B2B & Procurement Startup White Label Advisory
  • Investitionen fließen in den Ausbau der technischen Vermittlungsplattform, der Neukundengewinnung und dem Ausbau des Partnernetzwerks im deutschsprachigen Raum
  • White Label Advisory bedient Lücke im Einkauf und Vertrieb von Beratungsleistungen und positioniert sich als Ergänzung zu bestehenden Personaldienstleistern und Freelancer-Plattformen

Hamburg, 17. Januar 2020 | Ein halbes Jahr nach der offiziellen Gründung und nur einen Monat nach dem erfolgreichen Markteintritt hat White Label Advisory, die Plattform zur Vermittlung und Abrechnung von Beratungsleistungen, eine erste Pre-Seed-Finanzierungsrunde abgeschlossen und eine mittlere sechsstellige Summe erhalten. Neben den geschäftsführenden Gründern Philipp Maier und Philipp Weber sind drei private Investoren aus der Hamburger Kaufmannschaft neu mit an Bord.

Das frische Kapital steckt das Hamburger Start-Up vor allem in die Bereiche Technologie und Vertrieb, um den Ausbau der Plattform voranzutreiben und neue Unternehmen und Beratungshäuser als Partner zu gewinnen. Schon heute erreichen White Label Advisory eine Vielzahl von Anfragen durch Unternehmen aus allen Branchen und aller Größen, die insbesondere den einzigartigen Dienstleister-Pool schätzen, der im Gegensatz zu anderen Vermittlungsdiensten ausschließlich auf etablierte, mittelständische Beratungen setzt. Für das laufende Geschäftsjahr plant White Label Advisory erste Einstellungen im Bereich Business Development, um die wachsende Nachfrage nach Top-Expertinnen und Experten zu bedienen.

Philipp Maier, Gründer und Geschäftsführer von White Label Advisory, sagt: „Der Zuspruch von unseren neu gewonnen Investoren zeigt, dass White Label Advisory mit seinem innovativen Geschäftsmodell eine bislang noch nicht bediente Lücke im Einkauf von Beratungsleistungen besetzt. Das Vertrauen in uns als Gründer-Team, sowie unserer Vision einer transparenten, kompetenzgetrieben, nachhaltigen und technologiegestützten Beschaffung von Beratungsleistungen bestärkt uns in unserer täglichen Arbeit."

"Mit dem zusätzlichen Kapital sorgen wir dafür, dass nicht nur das White Label Advisory Team verstärkt wird, sondern insbesondere der Funktionsumfang unserer Plattform für Klienten und Advisor weiter ausgebaut wird.", ergänzt Gründer und Geschäftsführer Philipp Weber. Neben einem intuitiven Ausschreibungsprozess liegen die Stärken der Plattform von White Label Advisory insbesondere in der Harmonisierung von Berater-Lebensläufen und einer standardisierten Preis- und Abrechnungslogik.

Seit dem Go-Live von www.whitelabeladvisory.de stehen bereits über 200 Beraterinnen und Berater mit ihrer ausgezeichneten Expertise zur Verfügung. White Label Advisory bringt Beratungsunternehmen und Auftraggeber zueinander und beseitigt die Hürden, die Firmen bislang sahen: Fehlende Transparenz, Zweifel an der Qualität vermittelter Freelancer und aufwändige Preis- und Vertragsgestaltungen. Dank des Angebots von White Label Advisory können zum einen Unternehmen mit kleineren Budgets Zugang zu qualitativ hochwertigen Dienstleistungen erhalten. Zum anderen bietet es Unternehmen mit einem professionellen Dienstleistungseinkauf eine echte Alternative zu bestehenden Rahmenvertragspartnern.

Philipp Maier

Geschäftsführer

White Label Advisory GmbH

Shanghaiallee 9 | 20457 Hamburg

+49 176 61 56 3778

www.whitelabeladvisory.de

White Label Advisory ist die neue Plattform für die Vermittlung und Abrechnung mittelständischer Beratungsunternehmen. Wir glauben, dass der Einkauf und der Vertrieb von Beratungsleistungen transparent, kompetenzgetrieben, nachhaltig und technologiegestützt erfolgen sollte. Deshalb verbindet White Label Advisory die ausgezeichnete Beratungsqualität seiner angeschlossenen Beratungsunternehmen mit innovativen Technologien und Vertriebsansätzen, um die passenden Beraterinnen und Berater für die Projekte unserer Kunden zu finden. Unternehmen jeder Größe und Branche - vom Start-Up bis zum DAX-Konzern - schätzen die hohe Qualität, garantierte Verfügbarkeit und finanzielle Planbarkeit von White Label Advisory und können so optimale Projekterfolge erzielen. Das kuratierte Advisory-Netzwerk umfasst derzeit mehr als 200 Beraterinnen und Berater von über 5 Beratungshäusern und wächst täglich. White Label Advisory wurde Mitte 2019 von Philipp Maier (ex Horváth & Partners) und Philipp Weber (ex Ginkgo Consulting) in Hamburg gegründet.