Skip to content

Der Engineering-Skill Produktions-Footprint im Detail

White Label Advisory bietet Ihnen die besten Beratungen und passende Beraterinnen und Berater mit ausgewiesener "Produktions-Footprint" Expertise für Ihre Projekte.

    Was bedeutet der Begriff "Produktions-Footprint"?

    Der Markt befindet sich in einem stetigen Wandel. Zahlreiche produzierende Unternehmen können da nicht mithalten und entsprechen nicht mehr dem Marktbedarf. Die Lösung: Eine Reform des Produktions-Footprints. Idealerweise mit der Unterstützung eines erfahrenen Consultants aus dem White Label Advisory Netzwerk. Produzierende Unternehmen stehen vor einer großen Herausforderung: Sie müssen jederzeit auf Schwankungen am Markt reagieren können. Sowohl was die Produktionskapazitäten anbelangt, als auch die Vielfalt der angebotenen Produkte. Das Problem: Der Produktions-Footprint ist in der Regel historisch gewachsen. Eine Umstellung mit Blick auf die Bedürfnisse des Markts - sei es im nationalen oder auch internationalen Umfeld - erfolgt meist sehr schwerfällig. Zugleich gilt es, den vorgeschriebenen Regulierungsmaßnahmen zu entsprechen und das Image im Sinne der Zielgruppe zu pflegen. Bei all diesen Aufgaben können die Expertinnen und Experten aus dem White Label Advisory Netzwerk behilflich sein. Die Profis haben sich auf die Optimierung des Produktions-Footprints spezialisiert und freuen sich darauf, Sie bei Ihrem Projekt unterstützen zu dürfen.

    Welche fachlichen und persönlichen Fähigkeiten bringen Beraterinnen und Berater mit "Produktions-Footprint" Fokus mit?

    Produzierende Unternehmen geraten bei der Optimierung Ihrer Produktion häufig in einen Konflikt: Die Produktion lässt sich kostengünstiger abwickeln, wenn diese in Low-Cost- oder Best-Cost-Länder ausgelagert wird. Wer solche Standort-Kostenvorteile für sich ausnutzen möchte, muss dafür allerdings eine Dezentralisierung seiner Produktion in Kauf nehmen. Der Nachteil gegenüber einem zentralen Werk: Degressionsvorteile können entfallen. Zugleich wünschen sich immer mehr Kundinnen und Kunden eine standortnahe Fertigung - im Sinne der Umwelt, des Service und der Qualität.

    All diese Faktoren bezieht Ihr Produktions-Footprint Consultant in seine Überlegungen mit ein. Zudem bringen die Expertinnen und Experten im Idealfall folgende Skills mit:

    • Abgeschlossenes Studium im Wirtschaftsingenieurwesen, im Maschinenbau oder der technischen Betriebswirtschaftslehre
    • Projektleitungserfahrung im Bereich Produktionsnetzwerk-Koordination oder Produktionssysteme
    • Erfahrung in der Führung eines Standorts im Produktionsumfeld

    Typische und wünschenswerte persönliche Fähigkeiten für externe Produktions-Footprint Consultants sind:

    • Interkulturelles Verständnis
    • Zielorientierte, strukturierte Arbeitsweise
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Kommunikationsstärke, selbstbewusstes Auftreten und Verhandlungsgeschick

    Was sind typische Projekte auf denen ein "Produktions-Footprint" Skill gefordert wird?

    Beraterinnen und Berater, die sich auf den Produktions-Footprint konzentrieren, unterstützen in der Regel in verschiedensten Bereichen. Sie wirken an der Ausgestaltung der Produktionsstrategie bezüglich des Footprints mit, übernehmen die Leitung komplexer strategischer Projekte im Umfeld des globalen Produktionsnetzwerks oder sind bei Bedarf in den Aufbau eines internationalen Produktionsnetzwerks involviert.

    Die erfahrenen White Label Advisory Consultants mit Fokus auf den Produktions-Footprint stehen demnach bei verschiedensten Projekten an Ihrer Seite. Diese können wie folgt aussehen:

    • Entwicklung einer Governance und Steuerungswerkzeugen zur Einhaltung von Nachhaltigkeits-Standards entlang der eigenen Fertigungskette. | Branche: Automobilindustrie
    • Ist-Aufnahme bestehender Produktionsprozesse und CSR-Anforderungen und Neu-Design des Manufacturing-Footprints entlang von Stakeholder-Anforderungen. | Branche: Energie & Umwelt
    • Projektmanagement und Begleitung einer Implementierung einer "Global Production Footprint" Optimierung inkl. Tool-Einführung zur globalen Steuerung. | Branche: Maschinen- und Anlagenbau

    Für welche Branchen und Unternehmen sind Beraterinnen und Berater mit "Produktions-Footprint" Fähigkeiten relevant?

    Consultants mit Fokus auf den Produktions-Footprint sind in der Regel für produzierende Unternehmen tätig. Das können globale Player aus der Automobilindustrie sein. Oder auch produzierende Pharma-Unternehmen. Überall dort, wo gefertigt wird, ist die Expertise der Beraterinnen und Berater gefragt.

    Ihr Weg zu ausgezeichneter Expertise

    Ausgezeichnete Beratungen. Sourced & Delivered.

    White Label Advisory ist die Plattform zur Vermittlung und Abrechnung der besten Beratungen Europas. Finden Sie mit uns die passenden Beraterinnen und Berater mit "Produktions-Footprint" Fähigkeiten für Ihr Projekt - garantiert ohne Freelancer. Gerne beraten wir Sie unverbindlich, wie Sie Ihren Beratungsbedarf am besten ausschreiben und zeigen Ihnen, welcher unserer Dienstleister Sie unterstützen könnte.

    Jetzt kostenlose Anfrage stellen

    Wie dürfen wir Sie unterstützen?