Skip to content

Zusammenarbeit mit dem IT-Expertennetzwerk kiwiko eG gestartet

Seit Anfang 2021 besteht für die ITK- und Software Spezialisten des IT-Expertennetzwerks der kiwiko eG die Möglichkeit einer vertrieblichen Zusammenarbeit mit White Label Advisory. Dabei profitieren nicht nur die Mitglieder der kiwiko mit einem Zugang zu potentiellen Neukunden und der Möglichkeit der digitalen Zusammenarbeit bei gemeinsamen Angeboten. Auch die Klienten von White Label Advisory profitieren bei der Suche nach Technologie-Expertise und IT-Beratung von einer noch größerer Anbietervielfalt sowie schlanken Ausschreibungs- und Beauftragungsprozessen.

@VICEVERSA | Der Consulting-Blog von White Label Advisory | Inside WLA | Zusammenarbeit mit dem IT-Expertennetzwerk kiwiko eG gestartet

Im Rahmen des kontinuierlichen Ausbaus des Beratungsangebots im Advisory-Service "Technology" hat White Label Advisory die kiwiko eG als neuen Kooperationspartner gewinnen können. Mit knapp 50 deutschlandweit vertretenen Mitgliedsunternehmen bündelt kiwiko ein breites IT-Fachwissen, erprobte Projekterfahrungen und verschiedenste Herstellerzertifizierungen. Im Verbund können damit Leistungen eines Full Service IT-Dienstleisters - von der Planung und Umsetzung von IT-Infrastruktur-Projekten, über die Server-Administration, der Netzwerk-Betreuung, Durchführung von IT-Security Audits bis zur Integration mittelständischer Software, erbracht werden.


„Mehr als ein Zusammenschluss von IT-Systemhäusern“

Matthias Jablonski, Vorstand kiwiko eG, beschreibt sich und seine Mitglieder als mehr als einen bloßen Zusammenschluss von IT-Systemhäusern: "Wir glauben wer heutzutage als IT-Systemhaus mit einem enormen Bauchladen zum Kunden geht und behauptet, er sei in allem spezialisiert, macht sich schlichtweg unglaubwürdig." Man müsse sich auf Schwerpunkte konzentrieren und einen Partner hinzuziehen sobald eine spezielle Expertise gefordert sei, denn ein Dienstleister ist nur so gut wie sein Netzwerk, so Jablonski weiter, der seit der ersten Kontaktaufnahme von White Label Advisory großes Interesse an der Idee des digitalen Vertriebs von Beratungsleistungen zeigte.

Da sich nicht nur die Philosophien einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen kiwiko und White Label Advisory deckten, sondern sich auch vertriebliche Potentiale zeigten, intensivierten beide Seiten die Ausarbeitung einer Kooperation, die Gründer und Geschäftsführer der White Label Advisory GmbH, Philipp Maier wie folgt beschreibt: "Mit White Label Advisory bieten wir unseren Kunden schon heute einen einzigartigen Zugang zu mittelständischen Beratungsunternehmen. Dabei steht die Beratungsqualität an erster Stelle. Mit dem kostenfreien Angebot für kiwiko-Mitglieder auch Teil des White Label Advisory Advisor-Netzwerks zu werden, schaffen wir für alle Seiten echten Mehrwert. Kiwiko-Mitglieder können von dem Zugang zu Neukunden profitieren und auch untereinander im bestehenden kiwiko-Verbund digital bei der Erstellung gemeinsamer Angebote auf der Plattform von White Label Advisory zusammenarbeiten. Die Klienten von White Label Advisory - häufig mittelständische Unternehmen mit explizitem Unterstützungsbedarfe in IT-Projekten - können bei der Ausschreibung von Beratungsbedarfen über White Label Advisory von nun an mit einer noch größeren Angebotsvielfalt an ausgezeichneter Beratungsexpertise rechnen."

 

„Ein europaweit einzigartige Angebot - für IT-Beratungen und alle, die Beratung und Umsetzung in IT-Projekten brauchen.“

"Mit dem Fokus auf die Vermittlung und Abrechnung ausgezeichneter Beratungsunternehmen und IT- Dienstleister, bietet White Label Advisory ein europaweit einzigartiges Angebot, die besten Beraterinnen und Berater mit Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen zusammenzubringen", fasst Matthias Jablonski, der selbst auf eine jahrzehntelange Erfahrung im Einkauf und Vertrieb von IT-Dienstleistungen zurückschauen kann, das Angebot von White Label Advisory zusammen. Die Möglichkeit vertrieblich über und mit White Label Advisory zusammenzuarbeiten bietet dabei einen innovativen und kooperativen Weg, gemeinsamen oder neuen Kunden das beste IT-KnowHow zu vermitteln - und dank des Geschäftsmodells von White Label Advisory auch schlank abzurechnen.

02 Beitragsbild_Zusammenarbeit kiwikoVertreter der kiwiko-Mitgliedsunternehmen bei einem der regelmäßigen Netzwerk-Treffen. Corona-bedingt läuft der Austausch derzeit digital - genauso wie die Abstimmung mit White Label Advisory. Doch nicht nur deswegen ist die Affinität für neue, digitale Geschäftsmodelle und Prozesse hoch. Anfang 2021 startete die Zusammenarbeit zwischen kiwiko und White Label Advisory, die den Einkauf und Verkauf von IT-Beratungsleistungen fit für die Zukunft macht.

 

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit und viele spannende IT-Projekte! Weitere Informationen wie Unternehmen, egal welcher Größe und Branche, Beratungsleistungen über White Label Advisory beauftragen können gibt's hier: https://www.whitelabeladvisory.de/de/fuer-unternehmen 

 

Über die kiwiko eG

Die kiwiko eG ist eine Interessengemeinschaft von unabhängigen IT-Systemhäusern. Durch die Bündelung von Know-How und Ressourcen können die Mitglieder in unserem IT-Expertennetzwerk nahezu 360° IT anbieten. So findet sich für jede Herausforderung die passende Lösung. Die Kunden profitieren dabei von großer Expertise bei breiten Lösungsportfolio. Weitere Informationen über die Zusammenarbeit mit White Label Advisory für kiwiko-Mitglieder gibt es hier: https://www.whitelabeladvisory.de/kiwiko 

 

Über White Label Advisory

White Label Advisory ist die Plattform zur Vermittlung und Abrechnung ausgezeichneter Beratungsleistungen. Wir bieten die besten Beratungen zu standardisierten Preisen, transparent und digital! Ob Unternehmensberatung, IT-Dienstleister, Wirtschaftsprüfung oder Ingenieur-Büro – mit uns finden Sie Ihre Beratung, kostenlos, ohne Vertrags- und Abrechnungs-Wirrwarr und garantiert ohne Freelancer.

 

Leave a Comment