Skip to content

'Klasse statt Masse' – Interview mit Fachmagazin Einkäufer im Markt

Freudensprung im White Label Advisory-Team: am 01.02.2021 veröffentlichte das Einkaufs-Fach-Magazin "Einkäufer im Markt" vom MBI  ein Interview mit dem Co-Founder Philipp Maier. Der "Einkäufer im Markt" Wirtschaftsredakteur Mark Krieger präsentiert das Hamburger Start-Up sehr geschickt und versüßt damit dem White Label Advisory-Team den Start in das zweite gemeinsame Jahr nach der Gründung im Sommer 2019.

Freudensprung im White Label Advisory-Team: am 01.02.2021 veröffentlichte 'Einkäufer im Markt' von MBI ein Interview mit dem Co-Founder Philipp Maier.

Die Erwähnung im Fachmagazin "Einkäufer im Markt" von MBI bedeutet für White Label Advisory den nächsten Schritt zur Vermittlung unserer Vision eines transparenten, kompetenzbasierten, nachhaltigen und digitalen Einkaufs von Beratungsleistungen. Uns freut es ungemein, mit euch und Ihnen die Highlights des Interviews zu teilen.

 

„Wir zielen mit unserem Angebot auf den Mittelstand ab.“

Mit dieser klaren Positionierung möchten wir den digitalen Beratungseinkauf revolutionieren. Die Geschäftsführer Philipp Maier und Philipp Weber legten daher seit der Gründung von White Label Advisory im Sommer 2019 einen äußerst hohen Wert auf die Qualität des Beraterpools. Sie setzen auf ambitionierte Mittelständler, die sich bereits im konkurrenzgetriebenen Beratungsmarkt beweisen und auf unterschiedliche Art und Weise auszeichnen konnten.

Dieses sorgfältig vorausgewählte Advisor-Netzwerk wächst seitdem kontinuierlich - seit der Veröffentlichung des Interviews stieg die Anzahl der Beratungsfirmen bereits von 40 auf 46.

Krieger berichtet anschaulich von der intrinsischen Motivation, die die beiden Co-Founder zur Gründung eines eigenen Unternehmens bewegte. Maier erzählt dafür von einem Negativbeispiel aus seiner Zeit als Berater innerhalb eines Reorganisationsprojekts. Dort verlangte man zusätzliche Leistungen, die mit seinem ursprünglichen Auftrag nur wenig zu tun hatten:

„Ob ich fachlich dafür geeignet war und unter Umständen auch zu teuer, darüber hat man sich keine Gedanken gemacht.“

Doch dort, wo Probleme herrschen, findet man meist auch Lösungen: Die Hamburger bewiesen starken Unternehmergeist und platzierten sich genau in diese Lücke. Als Intermediär sorgt White Label Advisory nun mit seiner digitalen Plattform für ein interaktives Angebot-und-Nachfrage-Prinzip und Transparenz im Beratungsmarkt.

02 Beitragsbild_Interview MBI

„Wir machen Angebot und Nachfrage transparent.“

Krieger gibt wieder, wie White Label Advisory mit ihrer Plattformlösung die Paradigmen des Beratungseinkaufs sprengt: Klienten erreichen mit einem Klick ein verlesenes, vorqualifiziertes und fachlich breit aufgestelltes  Netzwerk an lieferfähigen Beratungsfirmen gleichzeitig, wenn sie ihren Beratungsbedarf kostenlos platzieren. Ob Consulting, Technologie, Auditing oder Engineering Projekte – in jedem dieser Bereiche sind ausgezeichnete Beraterinnen und Berater der vertraglich angeschlossenen Dienstleistungsunternehmen vertreten.

 

Dieser positive Presse-Start in das Jahr 2021 freut und motiviert das ganze Team von White Label Advisory! Wenn Sie neugierig geworden sind und mehr über unsere ausgezeichneten Beratungen oder spannenden Projekte erfahren möchtenkontaktieren Sie uns gerne. 

Leave a Comment